Threema und Android 4.0.4?

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hallo allerseits,


    ich habe ein etwas älteres Smartphone mit eine ebenso älteren Android-Version 4.0.4
    Aus Performance-Gründen habe ich vor etwa einem halben Jahr das Gerät vollständig zurückgesetzt und problemlos aus dem Google-Playstore Threema installiert.
    Ich wollte das Gerät nun familienintern weitergeben und habe es darum noch einmal zurückgesetzt, nun heißt es aber, das Gerät sei mit Threema nicht mehr kompatibel.
    Android kann auf dem Gerät nicht weiter upgedatet werden - es kommt jedenfalls die Meldung, die Version sei aktuell.


    Gibt es irgendeinen Weg, eine ältere Threema-Version zu installieren?
    Das Gerät wird sonst für nichts weiter verwendet - klassische Telefonie, Threema, das war's schon.


    Ich wäre für Hilfe diesbezüglich sehr dankbar.
    Etwaige Diskussionen zu Sicherheitsaspekten suche ich an dieser Stelle nicht. Ich bin mir schon bewusst, dass hier für mich als Nutzerin mitgedacht und für meine Sicherheit gesorgt werden will.


    Danke
    Ela

  • Jzuchi die Info in den FAQ widerspricht den Angaben unter "What's new" auf der Download-Seite: https://threema.ch/de/whats-new


    Ich hab es nur über Google-Play ausprobiert, da hieß es: "Nicht kompatibel".
    Habe inzwischen auch rumgesucht nach älteren Versionen und wurde nirgends mit einer halbwegs vertrauenswürdigen Vorgängerversion fündig. Sehr schade und ärgerlich, weil wir Threema auf drei Geräten laufen haben und nur auf dem vierten gescheitert sind.


    Wenn sich hier nicht noch eine tolle Lösung abzeichnet, ziehen wir wohl oder übel zu einem Konkurrenten um.

  • Ich verwende auch eine "ältere" Android-Version, nämlich 7.1.2 (allerdings natürlich immer mit den aktuellsten Security Patches), deswegen will ich mal nicht päpstlicher sein als der Papst.


    Aber korrigiert mich falls ich mich täusche: Für Android 4.0.4 gibt es meines Wissens nach schon sehr lange keine Security Patches mehr, oder? Da dürften die gesammelten Katastrophen der unzähligen Media-Framework-Bugs (welche das System nur durch das Betrachten eines präparierten Bildes kompromittieren kann) noch drin sein. Und Blueborne. Und Krack. Und unzählige mehr.


    Falls ich mit der Vermutung richtig liege und für 4.0.4 tatsächlich all diese Patches nicht verfügbar sind: Dann sollte sich ein sicherer Messenger wie Threema tatsächlich weigern darauf zu laufen. Immerhin wäre das dann ein historisches System welches nicht mehr für den Produktivbetrieb gepatcht würde.
    Ist nicht böse gemeint, aber rein aus Security-Sicht wäre das das einzig sinnvolle Vorgehen.

  • Hallo Ela,


    willkommen hier im Forum! :)
    Nach meinem Kenntnisstand brauchte man für Threema schon immer mind. Android 4.1.x. (Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege!) Du hattest vermutlich im Zuge deiner Updates / Upgrades irgendwann mal ein Upgrade von Android 4.0.x auf 4.1.x durchgeführt und dadurch lief Threema ohne Probleme. Durch Rücksetzung auf den Werkszustand hast du logischereise wieder "nur" ein Android 4.0.x, welches sich jetzt nicht mehr upgraden läßt. Die Frage sollte also nicht heißen, "Wo bekomme ich eine ältere Threemaversion her?", (weil die vermutlich auf einem Android 4.0.x auch nicht laufen würde) sondern "Woher bekomme ich noch ein Upgrade auf Android 4.1.x für mein Handy?".


    Wenn du uns verrätst um welches ältere Handy es sich handelt, könnte man zum einen im Netz suchen ob es noch ein Android 4.1.x zum Download gibt und dann aufspielen (und da bin ich mir ziemlich sicher, dass es das noch irgendwo gibt), oder u. U. nach einem ein alternativen Betriebssystem suchen und das aufspielen. Das hätte den Vorteil, dass das Handy noch ein paar Jahre nutzbar wäre und man auch u. U. noch (Sicherheits)-Updates bekommt. :)


    Dies würde allerdings etwas Zeit und Einarbeitung / einlesen in diverse Anleitungen in Anspruch nehmen. (evtl. auch auf englisch) Des weiteren besteht in beiden Fällen das Risiko, dass man das Handy komplett unbrauchbar macht. Wenn man es richtig nach Anleitung macht, ist das Risiko zwar sehr sehr gering, aber das Risiko ist vorhanden! :)


    schöne Grüße
    Mogli

  • Threema lief definitiv mit Android 4.0.4 auf einem Samsung Trend ST-G7560. Das war mein allererstes Smartphone. Android 4.1 ist erst ab V3.3 notwendig. Was man auch an dem Eintrag im Chancelog https://threema.ch/de/versionhistory bei V3.3 sehen kann. Für dieses Smartphone gibt es keine Updates mehr. Für den Zweck, für den ich es brauche, ist das meiner Meinung nach ok.



    Zitat


    Falls ich mit der Vermutung richtig liege und für 4.0.4 tatsächlich all diese Patches nicht verfügbar sind: Dann sollte sich ein sicherer Messenger wie Threema tatsächlich weigern darauf zu laufen.


    Wenn diese Aussage wahr wäre, dann müsste man konsequent alle Android bis einschließlich V5.1.1 aussperren, weil dieses keine Sicherheitsupdates mehr bekommen. Sicherheitspatches Stand August 2018 sind nur noch für V6 und höher verfügbar.


  • Sicherheitspatches Stand August 2018 sind nur noch für V6 und höher verfügbar.


    Gut zu wissen! Laut der Android-Verteilung aus dem Vormonat bedeutet das somit, dass ca. 33% aller Geräte auf nicht mehr supporteten Versionen laufen (und auch die restlichen ca. 67% - je nach Hersteller - nicht zwangsweise regelmäßig die Updates erhalten).
    Und damit wird auch klar, dass Threema diese alten Versionen nicht ausschließen kann / will, weil man sonst einen beachtlichen Teil der Kunden verprellen würde.


    Aber der Missstand bzw. die Gefahr, die von veralteten Betriebssystemen ausgeht, liegt ja nicht in der Verantwortung von Threema. Insofern wäre das hier sowieso das falsche Forum ;-)


    Die von dir genannten Changelogs beantworten die Ausgangsfrage ja perfekt. Hatte damals garnicht mitbekommen, dass sich ab Version 3.3 das API-Level geändert hat.

  • Je nach Gerät gibt's mit hoher Wahrscheinlichkeit irgend ein Custom-ROM mit Android 4.3 oder 4.4, das du installieren könntest.


    Claus hat recht, Android 4.0 unterstützt keine modernen Verschlüsselungs-Algorithmen (TLSv1.2+) mehr, das wird auch mit einer alten Threema-Version nicht mehr laufen wenn der Server die Verbindung ablehnt. Aus gutem Grund.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden