Threema langsam seit Update auf 3.1

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hallo zusammen,


    bin ich der einzige dem aufgefallen ist, dass threema seit dem update auf 3.1 wesentlich langsamer geworden ist?
    Also jede Aktion braucht jetzt locker rund 3 Sekunden. Egal ob es die schlichte Auswahl eines Kontaktes ist oder das Absenden einer Nachricht. Zwischen Aktion und Reaktion vergeht wirklich viel Zeit.
    Hoffe sehr, dass das ein lösbares Problem ist, denn so macht es echt keinen Spaß, wenn man Vielschreiber ist.


    Gruß,
    C.

  • Hi Cracki,


    also ich habe kein Problem mit der Performance seit dem Update.
    Am besten du fügst den Kontakt *Support hinzu und beschreibst Threema dein Problem, dann können Sie den Bug hoffentlich lösen.


    VG
    Budda

    ______________________________________________________________________________________________
    "Wir kaufen Dinge, die wir nicht brauchen, mit Geld, das wir nicht haben um Leute zu imponieren, die wir nicht mögen“

  • bin ich der einzige dem aufgefallen ist, dass threema seit dem update auf 3.1 wesentlich langsamer geworden ist?
    Also jede Aktion braucht jetzt locker rund 3 Sekunden. Egal ob es die schlichte Auswahl eines Kontaktes ist oder das Absenden einer Nachricht. Zwischen Aktion und Reaktion vergeht wirklich viel Zeit.


    Hallo Cracki,


    willkommen hier im Forum! :)
    Ich kann das nicht wirklich bestätigen. Bei mir läuft Threema eigentlich so wie immer. :)

  • Hallo @"Cracki".
    Bei mir läuft die App einwandfrei. Starte zur Not dein Handy neu.


    Gruß
    DerBär

    -------
    ʕ•ᴥ•ʔ


    Note II / Android 4.*

    Note 8 / Android 9


    ===============================================================================
    „Der Zweifel ist der Beginn der Wissenschaft. Wer nichts anzweifelt, prüft nichts. Wer nichts prüft,
    entdeckt nichts. Wer nichts entdeckt, ist blind und bleibt blind.“

  • Moin,
    ich kann zum Glück beide Sachen auch nicht bestätigen.


    @"thorstinho76" : Kann es sein, dass Du Threema WEB in den Einstellungen permanent aktiviert hast - auch wenn Du es nicht gerade nutzt? Dann könnte es schon sein, dass der Akkuverbrauch höher ist.
    Also am besten nur aktivieren, wenn man es direkt braucht - und dann wieder ausschalten.


    BTW @"Julia" oder Threema-Support allgemein: Es wäre gut, wenn die Threema-Web-Funktion automatisch deaktiviert werden würde, sobald man die Verbindung zum PC trennt. Poka Yoke ist prinzipiell immer gut. Sehr viele Fehler sind nun mal Userfehler - und die sollte man soweit es geht immer automatisch verhindern.

    __________________________
    Gruß Miaz
    (Samsung Galaxy S7 / Sony Xperia Z1C / Threema seit 08-2014)

    Einmal editiert, zuletzt von Miaz ()

  • @"thorstinho76"


    Ich habe mit erhöhtem Akkuverbrauch keine Probleme.
    Es ist wirklich schlicht so, dass Threema mit großer Verzögerung läuft.
    Egal ob User Auswahl, Senden oder auch Empfangen. Bei jedem Vorgang ist eine Verzögerung von 3-4 Sekunden, was sich natürlich irgendwann addiert und dadurch ziemlich lästig und ärgerlich ist.


    Habe den threema support unter *SUPPORT angeschrieben und denen ein log geschickt, nach Rücksprache.
    Mal schauen ob da was erkennbar ist und wann die sich wieder melden.


    Am liebsten würde ich wieder ein Downgrade auf 3.01 machen, aber weiß gerade nicht wie und es macht natürlich keinen Sinn, wenn man den Bug finden will.

  • Der Web Client ist bei mir immer deaktiviert. Grösserer akkuverbrauch kann auch Einbildung sein.


    Fakt ist aber wie von Cracki beschrieben, dass es sehr langsam geworden ist.


    Vielleicht liegt es gar nicht am Threema update sondern an android 7 welches am gleichen Tag bei mir installiert wurde?


    Ich kann allerdings unter speichermanagement keine Nachrichten löschen. Wenn ich jetzt zum Beispiel Nachrichten älter als 1 Jahr löschen möchte kommt nur das Fortschrittsfenster mit 0% Fortschritt. Und bleibt bei 0% Prozent stehen. Auch 10 Stunden später gibt es keinen Fortschritt. Irgendetwas stimmt jedenfalls nicht.


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  • Moin @"TheDeckie":
    Hm... das mit dem Verbindungsabbruch wäre natürlich ein Argument... Weiß momentan auch nicht, wie man das lösen könnte. Evtl. Ausschalten erst nach längerer Deaktivierung von Threema Web???


    Ob das wirklich notwenig ist oder nicht, kann ich nicht mit Gewissheit sagen. Jedenfalls hatte ich die Aussage letztens irgendwo nicht ganz eindeutig empfunden, dass bei Verwendung von ThreemaWeb der Akkuverbrauch höher ist. Mir war (und ist auch im Moment) noch nicht 100% klar, ob die Aussage auch gilt bei aktivierter Option - aber OHNE Verbindung zum PC. Dazu verwende ich ThreemaWeb einfach zu wenig...


    Fakt ist allerdings auch (was mich auch zu meinem o.g. Vorschlag gebracht hat), dass ich nach dem lesen des Themas bemerkt hatte, dass die Option bei mir auch noch aktiviert war, obwohl ich sie längere Zeit nicht benötigt hatte. Einen höheren Akkuverbrauch hatte ich nicht festgestellt.
    Generell gesehen ist Threema bei meinem Sony Xperia Z1C sehr unproblematisch (Threema taucht bei den TOP-Verbrauchern nicht mal auf), obwohl bei früheren Tests MEHRERE ANDERE Messenger bei mir (eigenartigerweise nur bei den Z1C in unserer Testgruppe) teils sehr hohe Akkuverbräuche hatten. Bei anderen Handy Typen trat das nicht auf. Woran das liegt, konnten wir nie richtig herausfinden. Auch Sony sagte dazu nichts.
    [hr]
    Eine Verlangsamung konnte ich, wie oben schon mal geschrieben, absolut nicht feststellen.

    __________________________
    Gruß Miaz
    (Samsung Galaxy S7 / Sony Xperia Z1C / Threema seit 08-2014)

    Einmal editiert, zuletzt von Miaz ()


  • Der Web Client ist bei mir immer deaktiviert. Grösserer akkuverbrauch kann auch Einbildung sein.


    Fakt ist aber wie von Cracki beschrieben, dass es sehr langsam geworden ist.


    Vielleicht liegt es gar nicht am Threema update sondern an android 7 welches am gleichen Tag bei mir installiert wurde?


    Bei mir ist es Android 5.1.1 auf Huawei Mate S.
    Deshalb glaube nicht unbedingt, dass es am Update liegt. Aber ausschließen kann man es natürlich nicht.
    Was mich überrascht ist, dass ich dachte, dass es vielleicht ein Huawei spezifisches Problem ist.
    Aber da du ein Galaxy S7 hast, ilegt es wohl nicht daran.
    Bei meiner Frau, die ein Galaxy S5 neo hat, ist es auch nicht so dramatisch. Wobei Samsungs TouchWiz generell etwas träger reagiert, als mein Huawei, hab leider keinen Vergleich wie es beim S5 neo vorher war

  • Kurzes Update:


    Der Threema-Support hat im log leider auch keine Unregelmäßigkeiten gefunden und mir scheint jetzt auch nicht so, als ob da noch weiter Fehlersuche betrieben werden wird. Haben sich zum Abschluss nur für die Zusammenarbeit bedankt.


    Auf Nachfrage von mir, sagte man, dass ein Downgrade nur möglich waäre, wenn ich Threema über den Threema Shop und nicht über Google Play gekauft hätte. Bin gerade ziemlich enttäuscht über den Ausgang des Ganzen. Und ich habe auch nicht die Hoffnung, dass der Bug bei einem der nächsten Updates bei mir verschwinden wird.



  • Threema ist generell mit der Zeit von Version zu Version träger geworden.
    Da ich nur ein Einsteiger Handy (Moto G 2014) habe, wo die CPU und evtl. auch der RAM nicht so fix sind, schaue ich da auch schon seit einigen Monaten neidisch auf die Besitzer von bessern Handys, wo alles fluppt.


    Ich denke mal, das ist dem enormen Feature-Zuwachs der letzten 6 Monate geschuldet.
    Einiges z.B. brauche ich gar nicht (Bild-Editor, Smileys in 5 versch. Hautfarben, Texformatierung), aber ganz abschalten, damit es keine Ressourcen frisst, kann man sowas wohl nicht.

  • Mir ist klar, dass das immer nur ein Fischen im Trüben ist bei der Fehlersuche und ohne konkrete Hinweise, sind die Möglichkeiten stark eingeschränkt.


    Fakt ist, dass die vorherige Version einwandfrei lief. Also liegt für mich der Fehler irgendwo im Delta zum neuen Code im Zusammenspiel mit dem Huawei vielleicht. Klar, da kann man sich tot suchen. Aber wenn man da versucht Ursachenforschung zu betreiben, könnte vielleicht ein optionales Abschalten von den neuen Features helfen.
    Natürlich ist das Aufwand und das wird niemand für eine einzige Wurst wie mich, die Probleme mit dem Handy hat, machen, aber es wären immerhin Möglichkeiten die man in Erwägung ziehen könnte.


    Ich hätte zumindest eine Lösung erwartet, dass man mir ein downgrade auf eigenen Wunsch ermöglicht. Ich bezweifle, dass es wirklich keine Möglichkeit dazu gäbe. Eine offizielle vielleicht nicht, aber inoffiziell sollte es nicht so schwer sein das zu machen. Vielleicht würde es sogar reichen, wenn die mir das Paket der 3.01 zugeschickt hätten zum Installieren?


  • Ich hätte zumindest eine Lösung erwartet, dass man mir ein downgrade auf eigenen Wunsch ermöglicht. Ich bezweifle, dass es wirklich keine Möglichkeit dazu gäbe. Eine offizielle vielleicht nicht, aber inoffiziell sollte es nicht so schwer sein das zu machen. Vielleicht würde es sogar reichen, wenn die mir das Paket der 3.01 zugeschickt hätten zum Installieren?


    Wenn sich ein Entwickler einen solchen Aufwand macht, dann vermutlich nur dann, wenn die App für viele Leute gar nicht mehr benutzbar ist.
    Hier geht es ja "nur" darum, dass die App etwas langsamer ist.


    Sinnvoller wäre es, wenn sich Threema auf die Suche nach der Ursache konzentriert. Wenn es viele Leute betrifft bin ich überzeugt, dass man bereits daran arbeitet.

  • Wir haben einen Fehler in der neuesten Version der Datenbank-Verschlüsselungsbibliothek (libsqlcipher) festgestellt, die wir in Threema verwenden. Dieser Fehler kann auf einzelnen Handys zu Performance- und Zuverlässigkeits-Problemen führen.


    Auf Google Play ist bereits eine Hotfix-Version von Threema (3.11) erhältlich, welche wieder mit der alten Version der Bibliothek gebildet wurde. Im Threema Shop wird das Update in Kürze ebenfalls zur Verfügung stehen.


    Wir entschuldigen uns bei den betroffenen Nutzern für allfällige Umtriebe.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden