Gruppenmitglieder können sich vereinzelt nicht lesen

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hi,


    ich habe meine Familie auf threema lotsen können, sogar meine über 80jährige Oma hat ein tablet mit threem bekommen :D. Nun haben wir das Problem,
    dass ein Familienmitglied (ios) das andere (android) in der Gruppe nicht lesen kann, andersrum aber schon. Desweiteren ist ein Familienmitglied komplett abgeschnitten von der Kommunikation (seit gestern Abend), kommt weder was rein noch raus.


    Habt Ihr etwas von größeren Problemen in den letzten Tagen mitbekommen?


    Gruß


    Tonaluci

  • Wir (Family) haben das selbe Problem. In unserer Gruppe sind 6 Mitglieder. Ein Mitglied bekommt die Nachrichten eines bestimmten Mitgliedes nicht angezeigt. Der direkte Kontakt funktioniert. Bilder kommen zum Teil auch sehr verzögert an. Hoffentlich gibts bald eine Verbesserung.
    So langsam entwickelt sich eine Mehrheit die wieder zu WhatApp möchte.:icon_sad:

  • wir haben jetzt eine neue Gruppe angelegt und zuerst getestet ob alle kommunizieren können. Die alten Chats sind jetzt weg. War aber eh nur smalltalk. Interessante Bilder hab ich vorher gespeichert.
    Ich hoffe, dass Threema die Gruppenfunktion überarbeitet und Hinzufügen von neuen Mitgliedern zulässt. Das ist für mich das einzige, was mich immer wieder an WhatsApp denken lässt.


  • Ich hoffe, dass Threema die Gruppenfunktion überarbeitet und Hinzufügen von neuen Mitgliedern zulässt.


    Das hoff(t)e ich auch, dürfte aber technisch sehr schwer zu realisieren sein: Der Gruppenschlüssel wird meines Wissens aus den öffentlichen Schlüsseln sämtlicher Gruppenmitglieder erstellt->Nachrichten sind nur für die Gruppenmitglieder entschlüsselbar. Daher müsste, wenn ein neues Mitglied dazukommt, ein neuer Schlüssel generiert werden, womit die alten Nachrichten automatisch unlesbar werden.

  • Was spricht dagegen wenn Threema die alten Schlüssel auch speichert wenn ein neuer kommt?


    Klappt ja bei email auch, wenn ich mir nen neues SMIME Zertifikat hole (weil das alte abgelaufen ist) dann kann ich die alten Nachrichten immer noch lesen. Denn das Programm behält die alten Zertifikate genau aus diesem Grund.


    Also Schlüsselwechsel ist kein Problem, man muss nur wollen.


    cu

  • Hallöchen zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Lösung für genau dieses Problem auf dieses Forum gestoßen.


    Aktuell versuche ich mit Freunden (alle auf Android), den Hintergrund nachzuvollziehen.


    Die bisherige, vage Vermutung geht in Richtung folgendes Szenario:
    * Benutzer A erstellt eine Gruppe mit den ihm bekannten Personen B, C und D
    * B kennt A, C und D
    * C kennt A und B, jedoch nicht D
    * D kennt A und B, jedoch nicht C
    => A und B können mit allen kommunizieren, C sieht alle Botschaften außer denen von D und D alle außer denen von C.


    Könnte das jemand von euch so nachvollziehen?


    tonaluci : Wobei ich fast davon ausgehe, dass sich deine Familienmitglieder alle ausnahmslos gegenseitig in Threema "kennen", oder?

  • Hallo zusammen,
    wir haben dieses Problem zwar nicht, jedoch möchte ich euch bitten, folgendes zu prüfen.
    Bei den "alten" Versionen von Threema gab es das Problem, das die Telefonnummer nicht verifiziert werden konnte (dauerte zu lange, bis die SMS ankam). Threema hat aber trotzdem die Nummer akzeptiert. Bei der letzten Aktualisierung wurden alle Telefonnummern die nicht verifiziert waren, gelöscht.
    Desshalb konnte es passieren, das sich bereits "bekannte" Kontakte "verloren" haben.
    Hierzu bitte unter der Registerkarte "i" unter Verbindungen nachsehen, ob hinter eurer Handynummer verifiziert steht.
    Wenn nicht, bitte erneut verifizieren.
    Dies sollten bitte auch alle Gruppenmitglieder machen.

  • Danke für den Tipp, DJ_Ralf.


    Wir haben es streckenweise hinbekommen. Es war tatsächlich so, dass sich zwei Leute noch nicht "gekannt" hatten. Als wir das nachgeholt, die Kontakte erneut synchronisiert und die Gruppe neu erstellt hatten, funktionierte es.


    Das einzige, was mich jetzt noch verwirrt: In einer anderen Gruppe kann eine Bekannte Nachrichten von einem Fremden, den sie definitiv nicht im Kontaktbuch hat, völlig problemlos lesen. Nicht sehr konsequent...


  • Das einzige, was mich jetzt noch verwirrt: In einer anderen Gruppe kann eine Bekannte Nachrichten von einem Fremden, den sie definitiv nicht im Kontaktbuch hat, völlig problemlos lesen. Nicht sehr konsequent...


    Wird dieser Kontakt mit einem (rot) oder zwei (orange) Punkten angezeigt?

  • Das verifizieren der Handynummer ist doch eigentlich nur dafür gedacht, das andere mich finden können, die auch Threema nutzen und mich in ihrer Kontaktliste haben, oder? Beim Gruppenchat sollten doch alle die Nachrichten lesen können, die der Gruppe angehören, egal ob sie sich kennen oder nicht. Bei denen die sich nicht kennen, sollte dann nur der erstellte Code der Person erscheinen.



    Sent from my Phone using Tapatalk

  • Lobo, ich stimme dir zu.
    Ich kann auch nur von meinen Erfahrungen berichten.
    Fakt ist, das Kontakte plötzlich weg waren. Da ich das Handy meiner Frau eingerichtet hatte/habe, bin ich auf diesen (o.g.) Zusammenhang gekommen.


    Nach (erneuter) Verifizierung war alles wieder ok.

  • Dann gibts aus meiner Sicht nur 2 Möglichkeiten:
    1a. Der "Unbekannte" hat den hat einem seiner Kontakte eine falsche Telefonnummer zugeordnet/vertippt (die Nummer deiner Bekannten).
    1b. Es kann aber auch sein, das deine Bekannte, als sie ihre Telefonnummer (SIM) bekommen hat, eine Nummer von einem Vertragswechsler bekommen hat, die vorher einem Kontakt des Unbekannten gehört hat (voll komplizierter Satz :icon_rolleyes:)
    So was hatte ich schon mal bei Whatsapp, als ein Kollege mit einem neuen Handy, auch ne neue Telefonnummer bekam. Da wurde die "alte" vom Provider gleich für eine andere Person weiter vergeben. In so einem Fall ist man dann natürlich "falsch verbunden".


    2. Der Unbekannte hat seinen Threema-Kontakten einen Kontakt manuell hinzugefügt, und sich dabei vertippt (Threema Kontakt deiner Bekannten)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden