Lizenzen verschenken

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hallo zusammen!


    Die Felder mit den Versionen etc. habe ich nicht ausgefüllt, weil ich ja die Handies der evtl. demnächst beschenkten Freunde nicht kenne.


    Da aber vermutlich alle geplanten Empfänger Android nutzen, beschränkt sich die Frage auf dieses System.


    Wenn ich also eine Lizenz verschenke, dann muss vor der Installation von Threema in den Android- Einstellungen "Installation aus fremden Paketquellen" ausgewählt werden. Kann man das nach der Installation sofort wieder ändern, also einschränken, und bekommt dennoch alle Updates via Play Store? Oder müssen diese Nutzer immer bei Threema nachsehen (oder sich über den Threema Channel informieren), ob Ihre Version noch aktuell ist?


    Danke für Infos schon vorab :)


    Michael

  • Hi,


    also das Eine hat mit dem Anderen nicht viel zu tun.


    Die Android- Einstellungen "Installation aus fremden Paketquellen" muss nur so lange gesetzt werden, wie der eigentliche Installationsvorgang läuft. Danach kannst Du (solltest Du sogar) diese Option sofort wieder deaktivieren.
    Die Gefahr, dass ungewollt Apps (oder Schadsoftware ohne Deinen Willen) installiert wird, wäre ansonsten vorhanden.
    Das ist der Ablauf bei jeder manuellen Installation einer apk - nicht nur bei Threema. Ist auch egal, ob die akp bereits die PlayStore-Unterstützung integriert hat (also weitere Updates über den PlayStore kommen), oder nicht.


    Du willst sicher das Verschenken von Threema über die Threema-Website machen.
    Dann bekommst Du die Updates nach meinem Wissensstand nicht über den PlayStore, sondern nach der Update-Info muss Dein Kontakt das Update (*.apk) wieder von der Threema-Website downloaden - o.g. Android-Option wieder aktivieren - installieren - und Option wieder deaktivieren.
    Das passiert nicht allzu oft...



    BTW:
    Das gefällt mir persönlich auch nicht. Ein kaufen/Verschenken über den PlayStore wäre viel besser - und würde garantiert mehr Kunden finden.
    Weiß jetzt nicht genau, ob das wegen Google nicht geht, oder ob das Threema nicht will...
    Auch die Möglichkeit der weiteren Updates über den Playstore wäre möglich. IMHO könnte Threema ja auch wahlweise den Download einer apk mit PlayStore-Unterstützung anbieten. (Macht Chiffry übrigens auch wahlweise..)

    __________________________
    Gruß Miaz
    (Samsung Galaxy S7 / Sony Xperia Z1C / Threema seit 08-2014)

    Einmal editiert, zuletzt von Miaz ()

  • Danke Miaz für die schnelle und ausführliche Antwort.


    Leider hat sich das Thema "Threema verschenken" damit erledigt. Die erforderliche Prozedur würde ich selbst vielleicht noch mitmachen, die Personen, an die ich Threema verschenken wollte ganz sicher nicht. Dabei wäre nicht ein einmaliger Umstand mit den Paketquellen das Problem, sondern die Tatsache, dass nicht automatisch Updates via PlayStore angeboten / installiert werden. Das geht einfach gar nicht. Schade!

  • Hallo m-a-m ,


    also ganz ehrlich: Davon würde ich das nicht anhängig machen!


    Es ist doch wirklich kein Hexenwerk, die Option zu aktivieren und die Datei herunterzuladen.
    Zur Not könntest Du die akp auch selbst herunterladen mit Angabe der Serial und Deinem Kontakt geben/installieren.
    Edit:
    habe übrigens gerade gelesen, dass in den Erlärungen zum Verschenken steht:
    Neuere Versionen können direkt aus der App heraus unter «Über Threema» aktualisiert werden.

    Wie dabei der Ablauf ist, habe ich leider noch nicht getestet.



    Updates kommen in Threema erfahrungsgemäß nicht sehr oft.
    Lieber einen guten Bezahl-Messenger mit etwas Aufwand installieren - als einen schlechten kostenlosen Messenger benutzen.
    Ist der Zug einmal abgefahren und ein anderer Messenger ist gewählt, ist es meist sowieso zu spät...


    Vielleicht könnte der Threema-Support noch etwas dazu sagen - und evtl. gibt es noch andere Möglichkeiten.

    EDIT/PS:
    Ich hätte garantiert auch schon 2 Familienmitgliedern Threema verschenkt, aber die legen auch Wert auf die automatischen Updates über den PlayStore - und haben dann gesagt: "Kein Problem, dann bezahlen wir das auch selber".
    Tja... das haben sie aber nach wie vor noch nicht gemacht...
    @Threema: Auch so wird das Gewinnen von neuen Kunden verhindert
    :( Oder gibt es eine offizielle PlayStore-APK zum Download?

    [hr]
    Hallo nochmal m-a-m ,


    habe gerade gelesen, dass sich eine verschenkte Version bei einem Update meldet - und man kann dann direkt über die App updaten.
    Zusätzlich kann man auch über die App manuell direkt updaten im Menüpunkt "Über Threema".


    Der PlayStore ist aber hier außen vor.
    Auch nicht schlecht.


    --> Um selbst Genaueres sagen zu können, werde ich es einfach mal probieren und jemanden beschenken. Das mit den Updates erfahre ich aber dann auch erst, wenn es soweit ist...

    __________________________
    Gruß Miaz
    (Samsung Galaxy S7 / Sony Xperia Z1C / Threema seit 08-2014)

    Einmal editiert, zuletzt von Miaz ()

  • Also bei mir läuft die Version direkt von der Threema-Page und Updates sind überhaupt kein Problem.


    Beim Start der App wird ein mögliches Update durch einen Hinweis angezeigt. Draufklicken, Runterladen, installieren --> Fertig.

    Gruß, Patrick
    -------
    Handy: Samsung Galaxy Note 8
    Android: 9
    Threema: V. 4.1
    ThreemaWork: V. 4.1k


  • Draufklicken, Runterladen, installieren --> Fertig.


    Mit manuellem Starten des Updates (Einstellung "unbeklannte Quellen" erforderlich)
    oder startet das Update direkt innerhalb der App ohne weitere manuelle Aktion, und nach dem neuen Start ist die neue Verson da?

    __________________________
    Gruß Miaz
    (Samsung Galaxy S7 / Sony Xperia Z1C / Threema seit 08-2014)

  • Nein, "Installation aus fremden Paketquellen" muss in den Android-Einstellungen angewählt werden.
    Bei mir persönlich kommt beim Start von Threema ein Overlay mit evtl neuer Version, herunterladen anklicken und bei fertigem Download wird automatisch der Reiter "Sicherheit" in den Android-Einstellungen geöffnet. Anwählen, Threema installieren, Abwählen, Threema starten und die neue Version benutzen.

  • Ok.
    Also doch die etwas umständlichere Methode. :(
    Dürfte ja aber prinzipiell auch kein Hexenwerk sein... da man ja die Version schon direkt aufs Handy bekommt.


    Aber nochmal:
    Ich verstehe nicht, warum der Threema-Support beim ersten Download der verschenkten Version nicht auswählen lässt, ob man nun eine PlayStore-Version, oder eine reine Threema-Version ohne PlayStore haben möchte.


    Ich kann mir nur vorstellen, dass das ein Kosten-Problem ist...
    Praktisch wäre das IMHO überhaupt kein Problem. Das macht Chiffry schon immer so, wenn man die neue Version schon vorab im Forum downloaden will, bevor sie in den PlayStore oder auf die Homepage kommt.
    Beim Download einer PlayStore-Version werden zukünftige Updates ganz normal über den PlayStore angeboten und installiert.
    Fertig.

    __________________________
    Gruß Miaz
    (Samsung Galaxy S7 / Sony Xperia Z1C / Threema seit 08-2014)

    Einmal editiert, zuletzt von Miaz ()

  • Danke an Euch alle! Ich werde Threema jetzt einmal testweise an den Menschen verschenken, der unter den "Auserwählten" derjenige ist, der sich am allerwenigsten auskennt und auch null Interesse an Technik hat. Bin schon gespannt... (Arbeitstitel: "Das Ende einer Freundschaft") :D

  • Also ich hab ja wie gestern geschrieben jetzt auch mal testweise Threema verschenkt.
    Hat soweit alles geklappt.


    Nicht ganz unerwähnt lassen muss man bei dieser Gelegenheit, dass Threema beim Kauf über die Homepage viel billiger ist, als im PlayStore.


    1,91€ zu 2,99€


    Das war mir so noch gar nicht bekannt...
    EDIT: Hab Threema schon ewig und mich nicht mehr um die Preise gekümmert. Aber im PlayStore sind, nach dem was ich jetzt so mitbekommen habe, die Preise schon extrem gestiegen.
    (naja... wenn man bei 2,99 von "extrem" sprechen will - aber eine Steigerung um 81% seit 2014 zeigt das deutlicher).
    Gründe, Erklärungen oder Termine konnte ich aber bei der Schnellsuche nicht finden.


    Egal:


    Sehen wir es mal aus den Augen der Marktwirtschaft / also eher positiv: Die Nachfrage bestimmt den Preis...
    Da ich den Unterschied jetzt kenne, werde ich natürlich immer nur auf die Threma-Homepage verweisen...



    Getapatalked mit Z1C.

    __________________________
    Gruß Miaz
    (Samsung Galaxy S7 / Sony Xperia Z1C / Threema seit 08-2014)

    Einmal editiert, zuletzt von Miaz ()

  • Wir haben hier schon häufiger über den Preis gesprochen.


    Ein Grund für den erhöhten Preis im Playstore dürfte sein, dass man Threema bspw. auch auf seinem Tablet mit dem gleichen Google account installieren kann.


    Die Lizenz von Threema direkt ist nur für ein Gerät zugelassen.

    Gruß, Patrick
    -------
    Handy: Samsung Galaxy Note 8
    Android: 9
    Threema: V. 4.1
    ThreemaWork: V. 4.1k


  • Ein Grund für den erhöhten Preis im Playstore dürfte sein, dass man Threema bspw. auch auf seinem Tablet mit dem gleichen Google account installieren kann.


    Kommt noch dazu, dass man bei Google Play mit dem neuen Familienprogramm eine einmal gekaufte App auf allen Handys/Tablets aller Familienmitglieder installieren kann, ohne nochmals bezahlen zu müssen.
    Das reisst wohl ein weiteres Loch in die Kasse.
    [hr]


    Das macht Chiffry schon immer so, wenn man die neue Version schon vorab im Forum downloaden will, bevor sie in den PlayStore oder auf die Homepage kommt.
    Beim Download einer PlayStore-Version werden zukünftige Updates ganz normal über den PlayStore angeboten und installiert.


    Liegt daran, dass Chiffry ein Gratis-Download ist und danach per In-App-Billing Geld für Premium-Funktionen verlangt. Dies läuft dann immer über Google. Anonyme Käufe mit Bitcoin wie bei Threema sind damit nicht möglich.

  • So, es sind ein paar Tage vergangen und ich habe 6 Threema Lizenzen verschenkt, 5 für Android, 1 für iOS. Das Ergebnis ist mehr als ernüchternd...


    Der iOS Nutzer hat Whatsapp und wird auch dabei bleiben; Argument ist, mit einem weiteren Messenger würde er ja ein zweites "Einfallstor" auf seinem Handy öffnen. (puh!)


    Ein Android Nutzer hat sich sehr gefreut und mir mitgeteilt, dass er nun seinen eigenen Threema Account endlich nutzen könne, ich sei der erste Mensch in seinem Bekanntenkreis der Threema nutzt. Er hat seinen eigenen Account wieder aktiviert und mir den Lizenzschlüssel zur weiteren Nutzung "zurückgegeben".


    Die vier weiteren Androidnutzer haben mir gesagt, dass ihnen die Prozedur zu blöd ist und sie lieber weiterhin Whatsapp nutzen; zwei meinten sogar, ich solle doch endlich auch Whatsapp nutzen.


    Noch Fragen?

  • Ja einfach ist es nicht.


    Aber fas für ein Einfallstor?
    Naja das die Prozedur auf Android mit der geschenkten Lizenz umständlicher ist kann ich sogar beinahe verstehen - schade das Google da nicht endlich mal zu potte kommt.


    Und die die es gar nicht verstehen wird es immer geben. Wobei das mitlerwiele weniger wird wie ich finde.


  • Ja einfach ist es nicht.


    Aber fas für ein Einfallstor?
    Naja das die Prozedur auf Android mit der geschenkten Lizenz umständlicher ist kann ich sogar beinahe verstehen - schade das Google da nicht endlich mal zu potte kommt.


    Und die die es gar nicht verstehen wird es immer geben. Wobei das mitlerwiele weniger wird wie ich finde.


    Er meinte sinngemäß "...egal welcher Messenger, die spionieren einen doch sowieso alle aus, dann wäre es ihm lieber, wenn ihn nur einer ausspioniert".
    [hr]


    m-a-m Klar, ich hab noch viele Fragen: haben dich diese fünf um Erlaubnis gebeten, deine Nummer auf WhatsApps Server hochzuladen?


    Glaube gegen so eine Engstirnigkeit hilft nur konsequent bleiben.


    Oh, keine Sorge, ich bleib konsequent :)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden