Eingehende WhatsApp zerschießen aktuell aufnehmende Threema-Sprachnachrichten

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hallo,


    meine Freundin hat immer das Problem, dass eingehende WhatsApp-Nachrichten die gerade aktuell aufnehmende Threema-Sprachnachricht zerschießen. Da diese manchmal schon bis zu vier Minuten lang sein kann, ist das höchst ärgerlich, erst recht, wenn es mehrfach hintereinander ist. Da sie in mehreren WhatsApp-Gruppen ist, bekommt sie halt viele Nachrichten.
    Bei mir besteht das Problem nicht. Ich habe jedoch Android 4.3 und ein anderes Handy.
    Kann man dieses Problem irgendwie beheben? Es macht so einfach keinen Spaß!
    Danke!


    VG PRAM

  • Je nachdem, wo man sie her hat.
    Wahrscheinlich habt ihr sie aus dem Play Store heruntergeladen. Dann müsst ihr sie auch über den Play Store aktualisieren.


    Wenn ihr die von der Threema-Website heruntergeladen habt, weiß ich es nicht genau, aber ich gehe davon aus, dass dann eine Nachricht kommt ( wie bei Updates der Hauptapp auch ), dass ein Update verfügbar ist.
    Und da klickt man dann drauf und lädt es herunter.


  • Je nachdem, wo man sie her hat.
    Wahrscheinlich habt ihr sie aus dem Play Store heruntergeladen. Dann müsst ihr sie auch über den Play Store aktualisieren.


    Wenn ihr die von der Threema-Website heruntergeladen habt, weiß ich es nicht genau, aber ich gehe davon aus, dass dann eine Nachricht kommt ( wie bei Updates der Hauptapp auch ), dass ein Update verfügbar ist.
    Und da klickt man dann drauf und lädt es herunter.


    Also, ich habe Threema über den Playstore. Aber Updates für die Plugins gibt es dort nicht. Aber will ich ja auch lieber nicht, weil es bei mir ja glücklicherweise funktioniert. Wenn ich auf die neue Version updaten würde, wäre bei mir ja auch die Gefahr dieser Probleme.


    Meine Freundin hat ihre App von der Threema-Website, aber da kriegt sie auch keine Updates angeboten.


    Bleibt jetzt nur die Frage, wie sich das blöde Problem lösen lässt!!!!!

  • Das ist jetzt die Frage ob er mit "zerschießen" eine mögliche akustische Störung (wie z.B. vom Vibrationsmotor oder anderen Benachrichtigungen) meint, oder ob eine laufende Aufnahme durch eine Benachrichtigung (in dem Fall WA) abgebrochen wird (sprich man muss von vorne anfangen mit quasseln...). Zweiteres vermute ich mal ;)
    Eine Möglichkeit die mir einfällt ist, die PopUp-Benachrichtigungen zum Test deaktivieren (Systemeinstellungen -> Benachrichtigungen). Kommt es denn nur bei WA vor oder auch bei anderen App-Benachrichtigungen?

  • 1.3 oder 1.31 sind beide OK.



    Grundsätzlich unterbricht eine normale Benachrichtigung die Aufnahme nicht. Hab es eben nochmals auf einem Android 4.x-Handy getestet.



    Es kann allerdings sein, dass es zu Konflikten kommt, wenn gleich mehrere Apps den Audio-Fokus beanspruchen, oder sich eine andere App über das Sprachnachrichten-Plugin legt.



    Hat deine Freundin vielleicht eine App installiert, die Benachrichtigungen als Popup anzeigt?

  • Also, es ist wirklich so, dass die Sprachaufnahme bei ihr abgebrochen wird, sobald eine WhatsApp reinkommt. Eine spezielle App, die Nachrichten per PopUp anzeigt, hat sie nicht. Nur das reine WhatsApp. Also, soll sie mal probieren, bei WhatsApp die Vibration auszuschalten bzw. PopUp bei WhatsApp zu deaktivieren?

  • Ich habe es gerade getestet. Die Problematik liegt an den PopUps von Whatsapp! Bei deiner Freundin ist in den Whatsapp-Einstellungen unter Benachrichtigung "Pop-up-Benachrichtigung" vermutlich aktiviert. Wähle dort "Kein Pop-up" (auch bei Gruppenbenachrichtigungen) aus und es sollte wieder funktionieren.

  • Interessanter Fehler, wenn man es so nennen kann. Hier sieht man, wie schwer es eigentlich ist nach Fehlern zu suchen. Jeder kann sein Handy ja stark anpassen und Sachen ändern. Finde es schon faszinierend was da so Zusammenhäng. Vielleicht kann Android verbessern, aber ich muss dazu sagen, dass ich mich nicht gut mit Android (programmiertechnisch) auskenne.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden