Bindeglied Threema <-> IRC

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hallo,


    ich bin gerade auf der Suche nach einer Funktion. Ich dachte mir, dass ich vielleicht hier zumindest eine Richtung bekommen kann und habe mich für die Fragestellung registriert.


    Allgemein bin ich ein ziemlicher Neuling was Threema angeht aber auch was mit Programmierung in Bezug auf die Messenger, bin ich noch unerfahren. Deshalb die Laienhafte Versuche mich auszudrücken, ich hoffe ihr verzeiht mir.



    Eine Gruppe von Bekannten steigt gerade um von der Kommunikation per IRC zu Kommunikation per Threema. Ich suche eine Möglichkeit, unsere IRC-Kanäle mit unseren Treema - chaträumen zu verbinden. Vorgestellt habe ich mir das so, dass ein Script den Benutzer simuliert - sprich es gibt einmal den virtuellen IRC-User der in IRC-Räumen rund um die Uhr aktiv ist und dem Textverkehr mitlauscht. Ebenso soll es einen virtuellen Threema - User geben, der dem Chatverlauf in Threema mitlauscht. DIe beiden virtuellen User tauschen untereinander die Information aus und transferieren die Information so von Threema zu IRC und zurück.


    Ist das möglich? Ist es evtl bereits durch jemand gelöst?


    Vielen Dank,
    drozh

  • Kannst du mit dem Threema Gateway machen, kostet aber. Eine Lösung, die direkt mit dem Threema Server kommuniziert, gibt es afaik nicht und wäre auch vermutlich nicht im Interesse von Threema. Wenn dich das nicht davon abhält - go for it.


    Edit: Gruppenkommunikation müsstest du implementieren (hat hier aber schon jemand teilweise gemacht). Nach Rücksprache mit Threema wär ich auch ggf. bereit, Pull Requests bezüglich Gruppenkommunikation anzunehmen.


    Edit 2: Habe hier auch noch einen IRC-Client mit asyncio-Unterstützung gefunden, was die Implementierung mit dem Python SDK (insofern das was für dich ist) vereinfachen dürfte.

  • lgrahl, du machst mir Angst. Ich habe das Gefühl von einem Berg zu stehen den ich versetzen soll...


    IRC Bot gibt es in vielen Variationen. Z.B. in PHP implementiert. So könnte man den Chat von und zu IRC als Datenstrom aufnehmen und speichern.


    Threema soll auf Android - virtuellen Maschinen laufen. Habe da was von Andyroid gelesen. Vielleicht kann man auf dem Weg, z.B. per Shelleingabe -> Andyroid, Textnachrichten auf dem virtuell laufendem Threema-Client eingeben?


    So könnte man zumindest von IRC zu Threema Mitteilungen senden. Könnte man nutzen um z.B. Threema - user aufmerksam zu machen, dass es jemand im IRC auf die wartet.


    Ausgabe Threema in Datenstron zu erfassen, da habe ich auch eine Idee. Whats app zeigt die ankommende Nachrichten in einem "preview". Bei Threema bin ich ein Neuling, aber vielleicht kann man es auch einstellen / erzwingen. Dann könnte man (wenn Andyroid es zulässt) diese "previews" abzufangen als Datenstrom? Was denkst du dazu?


    Sicherlich ein sehr umständlicher Weg, aber von dem was du gepostet hast - ich bin unfähig damit was anzufangen


  • Threema soll auf Android - virtuellen Maschinen laufen. Habe da was von Andyroid gelesen. Vielleicht kann man auf dem Weg, z.B. per Shelleingabe -> Andyroid, Textnachrichten auf dem virtuell laufendem Threema-Client eingeben?


    Wie Threema läuft tut ja erst einmal nichts zur Sache.


    Prinzipiell kann der Threema Gateway (IRC-)"Proxy"-Service (z.B.: *MYPROXY) die Nachrichten eines Gruppenchats von Threema empfangen und dann an den IRC-Server weiterleiten. Die Nachrichten vom IRC-Server müsste er auch empfangen können und diese dann als *MYPROXY in der Gruppe veröffentlichen können. Für letzteres ist das Gateway aber bisher gar nicht geeignet, da es keine Gruppenchat-Unterstützung gibt. Die teilweise Unterstützung im Python-SDK, welche lgrahl erwähnt hat, bezeiht sich nur auf den Empfang von Nachrichten.
    Abgesehen davon ist es natürlich fraglich, wie sinnvoll es ist, wenn ein Bot alle Nachrichten aus dem IRC-Chat weiterleitet - auch wenn er vielleicht an den Anfang der Nachricht noch den Namen des IRC-Nutzers setzt. Die Nachricht muss außerdem an alle Mitglieder in der Threema-Gruppe einzeln gesendet werden und dies kann auf Dauer teuer werden.


    Kurz: Der Weg IRC zu Threema ist wahrscheinlich sehr viel problematischer als Threema zu IRC.

  • Also, das Threema Gateway erlaubt es dir, Threema-Nachrichten zu senden und zu empfangen. Hierfür kann man ein SDK nutzen, was mittlerweile für vier Programmiersprachen verfügbar ist. Mehr Informationen zu den SDKs erhältst du auf der verlinkten Seite.


    Nehmen wir beispielsweise das PHP SDK, könntest du die von deinem IRC Bot empfangenen Nachrichten, über das PHP SDK für den Threema Gateway, an beliebige Threema-IDs (Nutzer) senden (und andersherum).


    Das ist vermutlich in wenigen Tagen bis ein paar Wochen machbar, je nach Programmiererfahrung und Qualität der benutzten Software.



    Zu der von dir vorgeschlagenen Variante, stehe ich ähnlich wie @"Ruhe". Threema ist für Android schließlich kein Command Line Interface, sondern eine grafische Oberfläche. Das Abgreifen der Notifications dürfte fast der einfachste Part sein - schließlich machen das die Homescreen Apps auch. Dann müsste man die Nachrichten aber auch noch senden, also im Textfeld der GUI eingeben und auf den Absenden button "tippen". Das klingt so, als bräuchte man sowas wie AutoIt für Android. Mag schon sein, dass man das so bauen kann, aber mir wär das zu frickelig.

  • Danke für die Antworten. Welchen Weg man auch gehen will - Aufwand /Nutzen passt zum Projekt in keinster Weise. Ich werde umdenken müssen, vielleicht lasse ich den IRC Bot SMS senden oder einfach nur Emails. Aber es sind eben alles Möglichekiten, die ein "Echtzeit"-Chat nicht ersetzten. Und Threema hat auch noch andere Qualitäten als nur den Chat...


    Ich werde hier in einem halben Jahr vorbeischauen, ob sich was zum besseren gewendet hat. Vielleicht gibt es bis dahin ein Shell-Threema-Client? Mal sehen.


    Tschüss!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden