Sein Profilbild selber wählen können

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

  • Na genau so wie Nachrichten zwischen Person A und B verschlüsselt übertragen werden. OK, vielleicht würde dadurch der Konverter nicht funktionieren, aber vor dem Versand kann ja die Threema App das Bild optimieren und verschlüsselt los schicken (passiert ja auf Wunsch mit Medien auch / Hoch / Gering etc.).


    Dann muesste mein Threema dieses Bild mit allen öffentlichen Schlüsseln meiner Threemakontakte verschlüsseln und es dann in all diesen Versionen auf dem Server ablegen.

  • Ist bei Android genau so. Kann auch nicht verstehen was man sonst noch braucht und nein ich will mein Foto nicht auf dem Server haben. Threema nimmt Datensparsamkeit ernst. Das heißt über die einmalige Zuordnung der Zahlung zur einer Rechnung für die App wird weder die ID die dann generiert wird noch irgendein Foto etc. mit dem Account oder den Nachrichten verknüpft. Das jst auch genau richtig so. Deswegen ist die ganze Diskussion über die einmalige Zahlung und ein Abomodell völlig am Thema vorbei und für den Popo. Chatbilder könnte man natürlich übertragen, allerdings würde dann für eine ID immer das gleiche Bild übertragen. Auch nicht sooo wünschenswert.
    Workaround: verschickt Bilder die eurer Chatpartner eurem Kontakt hinzufügen soll und fordert welche für den gleichen Zweck an. Bilder verschicken geht schon immer in Threema!

  • Ich stelle in letzter Zeit verstärkt fest, dass Profilbilder für viele Leute sehr, sehr wichtig sind - warum auch immer. Hier in Forum verwenden ja auch etliche Teilnehmer ein Profilbild, irgendwas muss wohl dran sein [emoji6]. Wie auch immer, die Diskussion über das "Warum?" und "Wozu?" ist müßig und möchte ich momentan nicht weiter verfolgen.


    Warum nicht die Lösung von den Gruppenbilder auch für Kontakte anbieten? Natürlich ebenso ohne zentrale Datenspeicherung wie bei den Gruppenbildern. Das würde für viele Leute die Attraktivität von Threema erhöhen und die Einstiegshürde senken.


    Oder ist die Befürchtung zu groß, dass hierdurch ein zu hohes Datenaufkommen generiert wird? Immerhin müsste beim Einstellen/Ändern das Profilbild jedesmal an alle Kontakte gesendet werden... wobei natürlich auch eine verringerte Auflösung verwendet werden könnte.


    Eventuell wäre es auch interessant, eine Funktion "Mein Profilbild senden..." anzubieten, um einzelnen Kontakten gezielt sein eigenes Profilbild zu senden? Könnte man in dem Menü unterbringen, in dem man auch Fotos/Dateien zum Versenden auswählt.



    - AndyG

  • Bei Gruppen habe ich als Admin noch die Kontrolle darüber, wer in der Gruppe ist und an wen die Bilder dementsprechend geschickt werden müssen.


    Bei den Kontakten ist dies ja anders. Es mag durchaus Leute geben, die mich in ihrer Threema Kontaktliste haben, von denen ich aber nicht weiß. Damit sie das Bild automatisch bekommen, ohne dass es irgendwo in der Cloud gespeichert wird, müsste bei der Aktualisierung der Kontaktliste jedes mal alle Kontakte in dieser Kontaktliste nach dem aktuellen Bild gefragt werden.
    Eine automatische Verteilung halte ich aus diesem Grund nicht sinnvoll.


    Was ich mir vorstellen könnte, wäre ein Profilbild, welches nach einer Anfrage, an die entsprechende Person weitergibt.

  • Dabei kommt mir gerade in den Sinn, dass man dabei vlt. das vorhandene Ampelsystem nutzen könnte. Bspw wird das Profilbild nur an grüne Kontakte ausgeliefert!? Oder auch orange. Oder eben alle. Starke Option wäre das.


    Vom Traffic her könnte man das ja so machen, wie mit den Medien in den Gruppen, also Profilbild symmetrisch auf den Server laden und den Schlüssel asymmetrisch bei Anfrage ausliefern. Das würde allerdings bedingen, dass das Bild auf dem Server "liegenbleibt". Hier stellt sich die Frage, ob Threema das möchte. Wobei da zwei Fragen sind:


    a) Verbraucht das so viele Resourcen?
    b) wie viele Nutzer kann man mit diesem zusätzlichen Feature "angeln"


    Ich denke, Profilbild wäre schon ne feine Sache, wobei für mich Gruppen >30 wichtiger wäre!

    Gruß, Patrick
    -------
    Handy: Samsung Galaxy Note 8
    Android: 9
    Threema: V. 4.22
    ThreemaWork: V. 4.22k

  • Ich würde eine Variante, die ohne Speicherung der Bilddaten auf den Servern auskommt, bevorzugen, einfach um das "Zero-Knowledge"-Prinzip Threemas aufrecht zu erhalten.


    Mir ist auch noch ein Gedanke gekommen: wenn die Profilbilder ohnehin auf Anfrage ausgeliefert werden, dann könnte man doch auch kontaktabhängig verschiede Profilbilder ausliefern! Mir schwebt da sowas in der Richtung privates Profilbild und geschäftliches Profilbild vor: man könnte dann individuell zu jedem Kontakt in der Kontaktliste festlegen, a) ob überhaupt ein Kontaktbild an den jeweiligen Kontakt ausgeliefert wird (default: nein), und wenn ja, ob dann das b) private, c) geschäftliche, oder d) ein beliebig anderes Bild ausgeliefert wird.



    - AndyG

  • Das würde ich auf jeden Fall wieder in die Abstimmung mit aufnehmen.

    ______________________________________________________________________________________________
    "Wir kaufen Dinge, die wir nicht brauchen, mit Geld, das wir nicht haben um Leute zu imponieren, die wir nicht mögen“

    Einmal editiert, zuletzt von Buddabread ()

  • die bereits angesprochene Lösung fände ich gut:


    Profilbild wird in Threema eingestellt und man hat die Möglichkeit, dieses Profilbild mit den Kontakten (allen/gelben und grünen/nur grünen) zu teilen. Dann verschickt Threema das Bild an jeden dieser Empfänger als normale E2E verschlüsselte Nachricht. Evtl. per zusätzlichem Flag kann man dem Empfänger-Threema mitteilen, dass dies ein Profilbild von ID ABCDEFGH ist. Das Empfänger-Threema setzt dieses Bild bei der entsprechenden ID. Fertig.


    - kein Bild wird auf einen Server geladen
    - Man hat Kontrolle, wer das Bild bekommt
    - es wird bestehende Verschlüsselung genutzt
    - Es müssen die Kontakte nicht regelmäßig auf Aktualität prüfen, da ja der "Aktualisierer" als erster weiß, wenn er ein neues Bild hat und dann verteilt er es einfach erneut wie oben genannt.


    Die Dateigröße sehe ich nicht als Problem - wenn ein Profilbild 20kbyte hat (was schon sehr viel ist bei sagen wir mal 120x120px) und der Otto-Normaluser hat 50 gelbe/grüne Threema Kontakte (was wohl im Schnitt auch eher zuviel als zu wenig ist), sind das 1MB was das verursacht. In Zeiten von LTE und entsprechenden Volumen für mich also kein Argument...


    Generell würde ich das Feature aber nicht über-engineeren mit "nur bestimmtes Bild an bestimmte Kontakte etc...". Es sollte an die Anforderung der breiten Masse ausgelegt und dementsprechend einfach handelbar sein. Meine Meinung: Wenn 98% der Leute sich nachweislich einfach nur die Zähne putzen wollen, dann sollte man einfach eine Zahnbürste anbieten - auch wenn 1% nicht Zähne putzt und das zweite 1% gerne eine Zahnbürste mit DAB Radio und eingebautem Pfefferspray hätte...

  • Diesen Thread habe ich eben erst registriert. Da mich einige neue Kontakte auch gefragt haben, wo Kontaktbilder sind: Ich finde dummabua's Zusammenfassung sehr gut. Allerdings würde ich das noch gerne auf Einzelkontakte erweitern. D.h. auch das explizite Versenden eines Kontaktbildes an einen Einzelkontakt sollte zusätzlich möglich sein.

  • Ich finde eine Funktion für Profilbilder sollte auf jedenfall demnächst mal eingeführt werden. Einen Ansatz wie das funktionieren kann gab es hier auch schon mal und da es bei Gruppen auch klappt, weiß ich nicht weshalb es dies für Einzelchats nicht auch geben soll. Was ich zudem auch wichtig wäre, dass man auswählen kann wer das Profilbild von mir erhält. ( Wurde auch schon mal erwähnt )
    Mir ist das jetzt nur aufgefallen, da ich gerade einen neuen Threema-Nutzer dazu bekommen habe. Und dieser darauf aufmerksam wurde.