Projekt: Threema auf Galaxy S4 mit cm13 und ohne Google

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • I D E E


    Ich bin so weit. Ich will kein Google mehr!


    Weil es vielleicht den ein oder anderen gibt, der ebenso denkt, aber nicht weiß, wie er es anpacken soll, dachte ich mir, ich halte hier mal den groben Ablauf und meine Erfahrungen fest.


    Eckdaten und persönliche Ansprüche / was ich will:
    - Email, Kontakte und Kalender von Google weg
    - Kalender mit meiner Frau teilen (gegenseitige "Sichtungsrechte")
    - cyanogenmod13 ohne gapps nutzen
    - Threema nutzen!


    Erste Schritte / was ich bereits unternommen habe:
    - zwei neue Email-Konten bei posteo eröffnet
    - cm13 schon mal auf meinem ausgesonderten Galaxy S2 getestet und für gut befunden
    - einen Lizenzschlüssel geschenkt bekommen, da ich selbst weder über PayPal noch bitcoins verfüge (ein Dank nochmal an Mogli!)


    Nächste Schritte:
    - darauf warten, dass posteo den Eingang meiner Zahlung verbucht, damit ich Kontake und Kalender importieren kann
    - komplette Datensicherung, SD-Karte kommt einfach raus
    - Aufbringen von cm13 auf mein S4. Zusammen mit nem Bekannten, der das schon mal gemacht hat.


    Ich werde berichten...

    Gruß, Patrick
    -------
    Handy: Samsung Galaxy Note 8
    Android: 9
    Threema: V. 4.02
    ThreemaWork: V. 3.63k

    Einmal editiert, zuletzt von patrick ()

  • U M S E T Z U N G
    dieser Post wird durch mich immer wieder ergänzt und aktuell gehalten
    Letztes Update: 20160220_1100

    So, gestern war es so weit. Mit Hilfe des Programms "ODIN3.0" wurde eine aktuelle cm13 nightly aufgebracht. Da ich das Prozedere nur begleitet habe, kann ich dazu kaum Fragen beantworten. Der Bekannte sagt, es sei einfach gewesen. Und lange gedauert hat es auch nicht. Auf die Installation der Gapps wurde gänzlich verzichtet.


    Stand cm13:
    Es soll zwei Bugs geben: zum Einen sollen die Gapps gestört sein; kann ich nix zu sagen :D . Zum Anderen soll es Probleme mit dem WLAN im Standby geben. Kann ich bislang nicht besätigen.


    Zu Threema:
    Datenbackup (incl. Medien) auf S2 erstellt. Apk und beide Plugins über Threema-Shop installiert. Backup über Laptop übertragen. Backup eingespielt. Soweit alles da. Wegen fehlendem GCM --> Polling auf 5min eingestellt. Läuft gut. Auch die Videokomprimierung funktioniert.
    Bugs: Ich bin wohl nicht der Erste, der Probleme mit Abstimmungen hat, welche VOR dem Backup auf dem anderen Handy erstellt wurden. Druck auf "Zwischenergebnisse" gibt "Invalide Data" aus. Abstimmung abschließen nicht möglich.


    Posteo-Email:
    Über die cyanogeneigene Email-App eingerichtet. Abfrageintervall auf 15 min. Läuft.


    Posteo-Umzugsservice:
    Läuft auch. Da es für meinen Account nicht lief, bei meiner Frau dann auf anderem Wege doch, kann ich hier zwei Varianten aufzeigen:
    a) Umzugsservice funktioniert nicht: Lösung: Thunderbird einrichten, altes und Posteopostfach "einbinden" und die Mails "Hin-und-Her-schieben" (aus FAQ von Posteo). Achtung! Die Mails werden dabei auf den Rechner geladen; mein Gmail-Postfach hatte 3,7 GB! Für die Kontakte habe ich diese in eine Kontakte.vcf-Datei exportiert und manuell in posteo hinzugefügt.
    b) Nachdem mir der Posteo-Support das Probieren mit verschiedenen Browsern und das Löschen des Caches empfohlen hatte, funktionierte der Umzugsservice mittels Handybrowser; alles andere (Ubuntu und Windows 7 jeweils mit Firefox, Chrome, Opera) lies sich aus unerklärlichen Gründen nicht umsetzen.


    Posteo-Kontakte:
    Läuft jetzt auch. Vorsicht: Ich nutze DavDroid für die Synchronisierung von Kontakten und Kalender. Auch wenn alles eingerichetet ist, werden die bestehenden Kontakte vom Handy nicht ins Posteo-Adressbuch übertragen. Neu angelegte (egal wo) werden aber synchronisiert. D.h.: Kontakte zunächst in *.vcf-Datein exportieren und dann unter Posteo einpflegen.


    Posteo-Kalender:
    Hier hatte ich Probleme. Deutlich unkomfortabler als die Google-Lösung. Problem: Ich konnte zwar für meine Frau und mich wie geplant sechs Kalender erstellen (je1xPrivat, 1xMüll, 1xGeburtstage, 1xIchArbeit, 1xTochter), aber unter Posteo kann man nicht so einfach einen eigenen Kalender wie bei Google für jemand anderen freigeben. Dies funktioniert "nur" über Feeds. Ich hatte also meine drei Kalender und fügte den privaten meiner Frau als Feed hinzu. Wenn ich den auf Standard habe, hat er die gleiche Farbe, wie mein eigener und wird nicht mit synchronisiert. Wenn ich beim Feed die Einstellung auf "Privat" stelle, bekommt ihr Kalender wie gewünscht eine andere Farbe, wird aber durch meinen Posteoaccount hindurch nicht auf meinen Handykalender synchronisiert. Schwer umständlich ...
    Wir haben nun eine Lösung für uns gefunden, weil wir kein Problem mit einer "Vollzugrifffreigabe" haben. Ich habe nun einfach bei mir unterm DavDroid das Posteokonto meiner Frau hinzugefügt und nur den Kalender synchronisiert; also keine Kontakte. Wir testen das mal ...


    FDroid:
    Bislang installiert: DavDroid, Document Viewer (um die per Threema versandten PDF zu betrachten ;-), DuckDuckGo, OSMAnd für Navi, Aix weather widget apk für Wetter der nächsten 24h


    Unlösbare Problemstellungen:
    - Online Manager (Telekom) für Hotspot-Lockin: die apk prüft bei der Installation, ob google.maps verfügbar ist (von Greg, danke!). Telekom-Hotline dazu: Die apk ist auf ein Standard-Android ausgelegt; wenn es bei Ihnen nicht geht, dann geht es nicht.




    Ich werde hier diesen Betrag immer wieder aktualisieren. Damit es übersichtlich bleibt.


    Gruß vom noch nicht ganz googlefreien



    Patrick

    Gruß, Patrick
    -------
    Handy: Samsung Galaxy Note 8
    Android: 9
    Threema: V. 4.02
    ThreemaWork: V. 3.63k

    Einmal editiert, zuletzt von patrick ()

  • @"patrick" das Problem mit Threema hatte ich vor kurzem auch. Habe den Support dies bezüglich schon kontaktiert - dieser will noch Informationen Sammeln und sich dann wieder melden. Leite es dir dann gerne weiter.


    Beim Umzugsservice wird dir später die Ordnerstruktur angezeigt. Daraus kannst du dann gewünschte Ordner wählen - gleichzeitig wird dir dann auch angezeigt, wie viel von deinem Posteo Speicherplatz dann belegt ist. Daher berechnet Posteo in dem Programm auch wie viel Speicherplatz die einzelnen Ordner haben - was einige Zeit in Anspruch nehmen kann.
    Da Posteo dir erstmal nur 2gb zur Verfügung stellt und um den Übertragungsprozess zu verkürzen - ist ein vorheriges Bereinigen trotzdem zu empfehlen (jeder weitere GB kostet 0,25€/Monat).


    Das die Vorherigen Kontakte nicht Synchronisiert werden ist wohl eine Android spezifische Sache auf die Posteo keinen Einfluss hat. Habe aber festgestellt das die Bilder der Kontakte nicht immer mit Synchronisiert werden.


    Kalender werden im Umzugsservice glaube ich nicht berücksichtigt. Das muss über den Ex- und Import laufen.


    Aber der Schritt zu CM ist gut - ich spiele auch schon länger mit dem Gedanken.
    [hr]
    Als kleiner Zusatz zu der Kalender Sache ein auszug aus der Posteo Hilfe:


    Zitat

    Der Import erfolgt bei großen Kalendern recht langsam und kann bei Wiederholterminen Fehler produzieren. Wir sind bereits dabei, eine neue komfortablere Importfunktion zu entwickeln.
    Bis sie fertiggestellt ist, empfehlen wir für den Termin-Import ein Kalenderprogramm zu verwenden, das über den offenen Standard CalDAV mit Posteo kommunizieren kann. Wir empfehlen das Programm “Thunderbird” mit dem Add-on “Lightning”.

  • Das Problem mit CM13 und WLAN im Standby-Modus kann ich bestätigen. WLAN wird bei mir permanent deaktiviert, was ich sehr ärgerlich finde. Ich habe auch noch keine Möglichkeit gefunden dies abzustellen. Ebenso ist auch der WLAN Empfang sehr schlecht geworden.


    Ebenso habe ich auch noch andere diverse Probleme:


    1.) Die Apps starten teilweise sehr langsam, bleiben sehr oft hängen und stürzen sehr oft mittendrin ab. Threema z.B. braucht seit CM13 10-20 sek. bis es geöffnet ist. Mit Android 4.3 ging das sehr schnell.
    2.) Je länger das System hochgefahren ist, desto langsamer starten die Anwendungen und instabiler wird das System insgesamt.
    3.) Das Handy startet sporadisch mittendrin mehrmals täglich neu.


    Kurz gesagt: Es läuft alles sehr instabil und nicht mehr flüssig.


    Da du aber ein S4 hast, könnte es bei dir stabiler und flüssiger laufen. Ich habe ja noch ein altes Galaxy S3.

  • also die Probleme 1-3 die mogli schildert, habe ich bislang gar nicht.


    Frage zum WLAN Problem: Geht da nur die Verbindung weg oder wird das WLAN richtig deaktiviert? Das hatte ich ebenfalls noch nicht ...


    Also vom Gefühl her würde ich sagen, es läuft auf meinem s4 recht rund (klopfklopf)

    Gruß, Patrick
    -------
    Handy: Samsung Galaxy Note 8
    Android: 9
    Threema: V. 4.02
    ThreemaWork: V. 3.63k

  • WLAN ist ein bekanntes Problem. Ausserdem gibts auch Probleme mit dem Bluetooth Sharing. Bei mir äussert sich dass so, dass das Handy komplett einfriert wenn ich versuche mit einem Bluetooth Headset ein Gespräch zu führen...
    Da ich meine Bluetooth-Kopfhörer sowieso vor allem zum Musik hören verwende, lässt sich das Problem beheben indem man in den Bluetooth Einstellungen bei den Kopfhörer den Haken bei "Telefon-Audio" deaktiviert.


    Alles in allem läuft CM13 aber gut, vor allem wenn man bedenkt, dass es sich immer noch um Nightlies handelt... Kann mich auf dem S4 jedenfalls nicht beklagen.


    @"Mogli" Dass das alles auf einem S3 mit halb so viel RAM weniger gut läuft ist zu erwarten. Wenn du beim Update von CM12 auf CM13 nicht einen kompletten wipe gemacht hast würde ich das mal noch wiederholen.


  • @"Mogli" Dass das alles auf einem S3 mit halb so viel RAM weniger gut läuft ist zu erwarten. Wenn du beim Update von CM12 auf CM13 nicht einen kompletten wipe gemacht hast würde ich das mal noch wiederholen.


    Ich hatte vorher noch die Originalfirmware Android 4.3 drauf. Einen Wipe habe ich allerdings gemacht, das war so in der Anleitung.
    Was bedeutet das eigentlich? Was wird da gemacht? Kann ich den Wipe im nachhinein noch einmal machen?
    Jetzt sind hier aber schon 2 User Forum, die ebenso ein Galaxy S3 haben, bei denen das Handy flüssig läuft und keine Probleme haben. Was kann denn die Ursache sein, dass ich solche Probleme habe?
    Kann es daran liegen, dass ich die 64 GB-Version (interner Speicher) habe?

  • So, zum Einen habe ich oben in Bezug auf Emailumzug aktualisiert.


    Eine Frage hätte ich in die Runde: Ich kann auf der Arbeit einen Telekomhotspot nutzen. Mit StockROM habe ich den "Online Manager" von der Telekom über Playstore genutzt. Im Moment ist es lästig, weil ich die Zugangsdaten immer wieder im Browser eingeben muss.


    Hat jemand ne Idee/Empfehlung?

    Gruß, Patrick
    -------
    Handy: Samsung Galaxy Note 8
    Android: 9
    Threema: V. 4.02
    ThreemaWork: V. 3.63k


  • Gibt es nicht so Downloader, die APKs ohne PlayStore runterladen können? Man muss einfach eine Google-Adresse angeben. Aber die ist ja als Wegwerf-Adresse schnell erstellt.


    Gibt halt Fdroid. Ansonsten Aptoide (mit Vorsicht zu genießen) und Apk mirror.com ist eine regelmäßig geprüfte Download Seite.


    Viele Apps brauchen aber Google Dienste - da kommt dann das Projekt No-Gapps ins Spiel.