ID aus iTunes-Backup wiederherstellen?

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • ...irgendwie wusste ich, dass dieser Tag irgendwann einmal kommen würde. Nun ist er da.
    Folgendes hat sich zugetragen: eine Threema-Nutzerin hat es wie auch immer geschafft, die Threema-App zu löschen ("ich weiß auch nicht wie das passiert ist; das Threema-Icon ist irgendwie nicht mehr da").
    Ein Threema-ID-Backup existiert, dummerweise aber nur als Teil eines iTunes-Backups des ganzen iPhones auf ihrem Mac. Natürlich gäbe es die Möglichkeit, das iPhone komplett wiederherzustellen und dann das iTunes-Backup incl. Threema-ID einzuspielen; da das iTunes-Backup aber schon älter ist kommt das nicht wirklich in Frage.


    Die zu lösende Aufgabe lautet nun: lässt sich aus dem vorhandenen iTunes-Backup irgendwie das Threema-ID-Backup herausfrickeln? Oder irgendwie Threema selektiv restaurieren, ohne gleich das ganze iPhone mitrestaurieren zu müssen?


    Alle Ideen hierzu sind herzlich willkommen!!


    AndyG

  • Geht das nicht über diesen Weg?


    ...natürlich nur, wenn man sich an die Empfehlung beim Backup gehalten hat:


    Zitat


    Um ein ID-Backup zu erstellen, gehen Sie zu «Meine ID», tippen Sie unten auf «Backup» und wählen ein Passwort. Prägen Sie sich das Passwort bitte gut ein; Sie benötigen es bei der Wiederherstellung.

  • Danke für die Antwort. Ja klar würde das gehen - wenn das ID-Backup sich nur nicht innerhalb des iTunes-Backup befinden würde (über die Funktion "ins Backup aufnehmen" in Threema). Ein separat gespeichertes Backup (Zahlenkolonne bzw. QR-Code) existiert nämlich leider nicht...



    - AndyG

  • Gute Nachrichten: Problem gelöst. Threema wurde aus dem AppStore neu installiert. Daraufhin waren alle Einstellungen, Threads und sogar die Threema-ID sofort wieder da - so, als ob nichts gewesen wäre?! Für mich sieht das so aus, als wäre nur der Programmcode verschwunden, nicht jedoch der Datenbereich. Ich habe nach wie vor keine Ahnung, was da passiert ist (habe noch nie erlebt, dass eine iOS-App einfach so verschwindet, und obendrein die Daten erhalten bleiben), aber immerhin geht jetzt alles wieder. :-)

  • Ich hab ein ganz ähnliches Problem. Ich hab im iTunes Backup einen Ordner .ThreemaData_SUPPORT gefunden, wo einige Daten drin sind. Ist das das Backup? Und kann ich das aufs iPhone irgendwo hinkopieren, damit ich das daraus wiederherstellen kann?


  • Aber ich glaube, dass man nicht mit dem iTunes-Backup die Thremma-App wiederherstellen kann.

  • Hallo zusammen,


    ich habe leider ein ähnliches Problem.


    Ich habe mein iPhone neu aufgesetzt und als neues iPhone eingerichtet.
    Ich habe auch dran gedacht, die ID mit langem Zahlencode zu sichern.
    Die ID habe ich nun auch wieder, leider sind natürlich alle Chats weg (ich dachte erst, die behalte ich dann auch).
    Ich habe ein iTunes Backup, was ich aber nicht einspielen möchte, da zu alt.


    Kann ich meine Chats irgendwie wiederherstellen?
    ID ist vorhanden und klappt auch, Chats sind aber leer...


    Danke im Voraus :/

  • Also wie gesagt, ich habe das ID Backup gemacht und hatte auch den Halen drin, dass das Datenbackup mit im Gerätebqackup ist.
    Also habe ich ja ein Backup in Form eines iTunes Backups.
    Nur wie bekomme ich da die Threema Chats wiederhergestellt? Das ganze iTunes Backup aufspielen will ich nicht, sondern einzeln.

  • Ohne komplette Wiederherstellung des Backups ist mir keine offizielle Möglichkeit bekannt nur einzelne Apps
    wiederherzustellen.


    Wenn dir dein iTunes Backup zu alt ist, wie sieht es mit iCloud Backup aus? Vielleicht hast du da ein ziemlich aktuelles,
    welches du nutzen kannst. (Bin mir nicht 100% sicher, aber eigentlich müssten da die Threema Chats darin auch enthalten sein, zumindest sind die Threema Daten in meinem iCloud Backup mittlerweile ziemlich groß)
    -> ID brauchst du separat, hast du aber ja.


    In jedem Fall wird das iPhone aber halt komplett wiederhergestellt.


    Wenn du hier noch rumprobieren willst, solltest du auf jedenfalls vom aktuellen Stand ein verschlüsseltes iTunes
    Backup machen, nicht das etwas nicht klappt und du wieder bei 0 bist.