[geteilt] verzögerte Nachrichtenübermittlung

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

  • Dr.Evil


    Ich habs gestern Abend wieder erlebt: ich sende eine Nachricht an meine Holde. Ganze 13 Minuten später (ja, Stoppuhr!) meldet sich ihr Smartphone und signalisiert eine eingehende Nachricht.


    Sie hat aber nicht zufällig polling aktiviert? Findet man unter Einstellungen -> Fehlerbehebung


    Meine Vermutung ist ja eher, dass das mit den ganzen Herstellern (gerade Samsung) zusammen hängt, die meinen Android eine eigene "Note" geben zu müssen und es total vermurksen/kaputt machen. Da kann Threema dann wenig ausrichten.



    Wenn ich unterwegs bin und ihr Bilder senden will, mache ich das beinahe nur noch über WA, da Threema oft gar nicht absendet - ich sehe dann auf dem Bild nur den Kreis wabern und breche dann irgendwann genervt die Übermittlung ab. Und da spielt es keine Rolle, ob ich nur Edge habe oder H+ ...


    Was?! Du verschickst Bilder über WhatsApp? Mir hat mal jemand ein Bild geschickt, was er über WhatsApp bekommen hatte (mit einer Iphone 5s Kamera gemacht), es hatte einer Hammer Auflösung von 320x240. Da kann man es auch gleich löschen..


    In Threema kannst du glücklicherweise einstellen, wie groß die Bilder sein sollen, die du verschickst. Ein Bild der Größe 2592x2592 dauert dann auch etwas länger.
    Nur weil dein Handy H+ anzeigt heißt das noch lange nicht, dass du eine gute Interverbindung hast, oder überhaupt eine Internetverbindung (looking at you O2!).

  • Aaalsooo ...


    Zitat

    Die Nachricht wurde an den Server gesendet und wartet dort auf Zustellung zum Empfänger. Eine Push-Benachrichtigung wurde falls nötig ebenfalls gesendet.


    Liest sich für mich wie "Die Nachricht liegt auf unserem Server und wird dann mal weitergeleitet an den Empfänger."


    Wenn das Phone meiner Holden der Meinung wäre, den Empfang der Nachricht ganze 13 Minuten lang zu verweigern, dann würde mich mal interessieren warum :)


    Und ja, selbstverständlich ist Sync der verschiedenen Konten aktiviert :D Dienste, wie Kalender, eMail & Co. funktionieren problemlos ... selbst die nervigen Meldungen von Fratzenbuch schlagen bei ihr nahezu in Echtzeit ein.


    Polling ist nicht aktiv.


    Und: es handelt sich um ein Sony Xperia T




    Bilder mit WA: wir nutzen beide WA+ ... da kann ich einstellen, ob Bilder in Originalgröße und wenn ja, mit welcher Qualität (Kompression) übertragen werden.


    ---


    Bitte nicht in den falschen Hals bekommen ... nur, um das fachliche Niveau, auf dem wir miteinander reden können, "zu definieren":


    Diplomierter Informatiker mit 20 Jahren Berufserfahrung. Mir also zu erklären, dass große Bilder entsprechend lange brauchen, um übertragen zu werden, ist nicht nötig. :D

  • :icon_anbeten01:
    Für meinen Teil (was den Rüffel oder dias "fachliche Niveau" angeht)


    Ansonsten:
    :icon_entschuldigung:, weil ich versucht habe zu helfen. . .:icon_cold:
    Bin seit fast 30 Jahren im Bereich Kombjudder, Netzwerk usw. tätig, mit reichlich Erfahrung im Bereich Benutzersupport. . . :icon_cool:
    Aber gehört das hier her, weil noch jemand versucht hat zu helfen?
    Irgendwie kletterst zum 2ten Mal die Leiter rauf und kannst eigentlich auf der ersten Stufe stehen bleiben.


    Viel Erfolg weiterhin bei der Fehlersuche (auch vor dem Gerät - Stichwort Router-Konfig etc.)
    :icon_sleep:


    P.S.: "Bitte nicht in den falschen Hals bekommen" - hab ich nicht!:D

  • Bitte nicht so dünnhäutig reagieren - ich habe nicht die Absicht gehabt, das als Rüffel zu formulieren :)


    Ich bin tatsächlich daran interessiert, eine Lösung zu finden und wollte zur Vereinfachung einfach nur klar stellen, dass wir tatsächlich auf einem gewissen Niveau miteinander reden können. Ich hatte damit eigentlich zum Ziel, abzustecken, welche Informationen auch auf meiner Seite als bekannt anzunehmen wären.


    Falls also mein Hinweis falsch angekommen ist (wovon ich jetzt mal ausgehen muss): mea culpa - war SO nicht beabsichtigt!

  • Okaaiih :icon_lol:
    Sind irgendwelche Energiesparmaßnahmen des OS oder andere Apps aktiv, die den Akku-Verbrauch verbessern sollen?


    Noch mal zu meinem 2ten Screen: ist dort auch der Sync an (fehlte bisher als Antwort)
    Ist unabhängig vom ersten Screen!

  • Bis auf die klassischen - also Bildschirm aus und Prozessor runtertakten [wobei das das OS selbst macht - daran habe ich nicht geschraubt] - nicht, dass ich jetzt aktiv wüsste.


    Im OS kann ich einstellen, dass auch der W-LAN-Empfang in einen stromsparenden Zusand versetzt werden kann. Das habe ich mal wie folgt überprüft:


    1. Statusmonitor der Fritze (ist die 6360 von KabelDeutschland) offen gehabt -> das Phone ist permanent im W-LAN angemeldet
    2. anpingen des Phones von meinem PC aus -> jederzeit ohne Zeitverzögerung möglich
    3. Remotezugriff auf das Phone -> diverse Apps (u.a. Airdroid) -> jederzeit in Echtzeit möglich
    4. das Phone via W-LAN an meinen PC gekoppelt -> es wird permanent als Netzwerkgerä angezeigt und auch jederzeit ansprechbar


    Dass also die Kommunikation zwischen dem Phone und der Fritte irgendwie "laggt", schließe ich jetzt mal (vorsichtig) aus.


    Taskkiller etc. sind keine installiert bzw. nicht aktiv. Alles, was in diese Richtung gehen könnte, habe ich genau genommen sogar eingefroren.
    [hr]
    Um das mal nachzuschieben: die Verzögerungen sind kein Dauerzustand (was einen Hinweis auf ein Configproblem sein könnte) ... ich würde jetzt mal sagen, dass 75% der Nachrichten in einem angemessen Tempo übertragen werden. Wenn aber ein Zeitversatz auftritt, ist der erheblich - also im Minutenbereich.


  • Dein 2ter Screen ist so bei uns nicht anwählbar. Sony bietet nur an einer Stelle die Möglichkeit, Kontensyncs einzustellen - und dort ist die entsprechende Einstellung gesetzt.


    Grrrrr. . . die Hersteller und ihre Verwurstellungen. . .:eusa_wall:
    Hab ich übrigens mit dem aktuellen Mini 2 auch an verschiedenen Stellen.:eusa_shifty:
    Daher liebe ich das nackte Android auf dem GN.:D
    Das hilft uns jetzt nicht weiter - schon klar. Ich grübel halt noch. . .:|
    Ich hab frühestens am Samstag ein Sony in Händen und kann damit mal "forschen".


    Das 75% der Nachrichten zeitnah ankommen, grenzt das Problem ja schon mal ein wenig ein. . .
    Mal gucken: noch geben wir nicht auf!:icon_mrgreen:

  • Im Grunde gibt es den 2ten Screen schon ... :D


    Sony hat das alles aber in einen gemeinsamen Punkt "Konten" ins Menü gepackt. Dort kann ich global für alle Konten das automatische syncen ein- oder abschalten und dann im Konto selbst nochmal (abhängig vom Kontotyp) "Feintuning" betreiben.


    Globales syncen ist aktiv und das Konto "Threema" gibt auch an, dass regelmäßig synchronisiert wurde.
    [hr]
    Nochwas: ich kann auch einstellen, ob bei einem Abbruch des W-LAN-Signals das Mobilfunknetz als Transportmedium genutzt werden soll. Und ja, soll es.


    W-LAN priorisiert (klar, denke ich^^) ... "Funk" aber jederzeit parallel aktiv ... Hintergrunddatenübertragung ansonsten Standard belassen


  • Liest sich für mich wie "Die Nachricht liegt auf unserem Server und wird dann mal weitergeleitet an den Empfänger."


    Wenn das Phone meiner Holden der Meinung wäre, den Empfang der Nachricht ganze 13 Minuten lang zu verweigern, dann würde mich mal interessieren warum :)


    Threema holt sich eine neue Nachricht erst ab, wenn es eine Push-Nachricht bekommen hat.
    Ich gehe mal stark davon aus die Verzögerungen treten nicht auf, wenn die App gerade im Vordergrund läuft? Dann besteht nämlich eine direkte Verbindung zu den Threema Servern.


    Also wird es Probleme mit Push geben. Entweder brauchen die Threema Server teilweise extrem lang um GCM zu kontaktieren oder die Verbdindung GCM -> dein Handy hat Aussetzer. Ich tippe auf das Zweite.


    Hast du mal die Sachen aus der Threema FAQ ausprobiert? https://threema.ch/de/faq.html#nopush


    Wenn das alles nicht hilft, kann man wohl leider nicht viel machen. Du könntest noch logging aktivieren und schauen ob da was interessantes drin steht, glaube ich aber nicht.



    Bilder mit WA: wir nutzen beide WA+ ... da kann ich einstellen, ob Bilder in Originalgröße und wenn ja, mit welcher Qualität (Kompression) übertragen werden.


    Ah ok, das wusste ich nicht. Das heißt man bezahlt doppelt? WA normal kostet doch auch was oder nicht?



    Diplomierter Informatiker mit 20 Jahren Berufserfahrung. Mir also zu erklären, dass große Bilder entsprechend lange brauchen, um übertragen zu werden, ist nicht nötig. :D


    Sehr gut :)

  • Ich mach mal keine Zitate ...


    Doch, die Verzögerung tritt auch auf, wenn die App grad läuft. Mein Beispiel von gestern war exakt so ein Fall: ich habe mit der Holden grad den üblichen "was treibst du grad", "ich lieg auf der Couch und guck Fernsehen", ..., ausgetauscht, als plötzlich die Nachricht von mir nicht weiter geleitet wurde.


    Mein Arbeitszimmer ist keine 10 m von der Couch weg - ich kann also hören, wann meine Nachricht bei ihr signalisiert wird (schließlich musste ich diesen nervigen Samsung-Parrot bei ihr installieren als Benachrichtigungston^^).


    Ob ihre Nachrichten auch bei mir verspätet ankommen, weis ich nicht ... ich sehe im Kopf, dass sie was schreibt und erhalte dann auch die Nachricht zeitnah, sie wie es aussieht.


    Da werde ich aber mal aktiv drauf achten.


    Die FAQ habe ich schon mal durch geackert. Lediglich die FW-Einstellungen am Router entziehen sich mir einer gewissen Logik ... die Fritte von KDG ist da etwas kastriert. Allerdings würde eine geschlossene FW meinem Verständnis nach eine dauerhafte Einschränkung bedeuten, oder nicht?


    ---


    WA+ : man zahlt für den normalen WA-Dienst, nutzt aber einen Client, der - sagen wir mal - mehr oder weniger nicht offiziell ist (er setzt auf den originalen Code auf, ist aber stark in der Funktionalität erweitert ... wird von einem Team der XDA-Developers entwickel, soviel ich weis).


  • ---
    WA+ : man zahlt für den normalen WA-Dienst, nutzt aber einen Client, der - sagen wir mal - mehr oder weniger nicht offiziell ist (er setzt auf den originalen Code auf, ist aber stark in der Funktionalität erweitert ... wird von einem Team der XDA-Developers entwickel, soviel ich weis).


    Ich versuche mal einen weiteren Beitrag an anderer Stelle zu finden, der beschreibt, dass der parallele Betrieb mit WA das Problem ausgelöst hat.
    Bis ich den finde, könntest ja mal testen, was passiert, wenn kein WA aktiv ist!
    :icon_eek:
    Es liegt *anmerk* in diesem Fall nicht an Threema!:icon_rolleyes:


  • Ich mach mal keine Zitate ...


    Doch, die Verzögerung tritt auch auf, wenn die App grad läuft. Mein Beispiel von gestern war exakt so ein Fall: ich habe mit der Holden grad den üblichen "was treibst du grad", "ich lieg auf der Couch und guck Fernsehen", ..., ausgetauscht, als plötzlich die Nachricht von mir nicht weiter geleitet wurde.


    Ah, das ist sehr interessant. Das würde ja bedeuten, dass die direkte Verbindung zu den Servern nicht ganz reibungslos klappt. Ich glaube da würde ich den Support mal anschreiben, auch wenn die ziemlich viel zu tun haben immer. Allerdings kannst du denen aufgrund deiner Ausbildung ja auch mehr Informationen liefern als ein normaler Threema Benutzer.
    Zusätzlich zum logging innerhalb der App kannst du auch mal logcat (USB-Debugging) anschauen. Vielleicht wirft Threema ja ein paar Exceptions, wenn der Versand wieder etwas länger dauert. Z.b. der Service im Hintergrund schmiert ab und braucht etwas um wieder gestartet zu werden.



    Die FAQ habe ich schon mal durch geackert. Lediglich die FW-Einstellungen am Router entziehen sich mir einer gewissen Logik ... die Fritte von KDG ist da etwas Verskastriert. Allerdings würde eine geschlossene FW meinem tändnis nach eine dauerhafte Einschränkung bedeuten, oder nicht?


    Du weißt nicht wie du die Ports weiterleiten kannst oder du verstehst nicht warum du die Ports freigeben sollst?
    Also wenn die Ports im Router gesperrt sind, würde gar keine Verbindung zu den Servern möglich sein, daher schließe ich das aus.
    Wenn man mögliche Fehler im Heimnetz nicht mit einbeziehen möchte kann man einfach das Mobilfunknetz nehmen (sofern ihr eine vernünftige und stabile Verbindung habt).

  • Ich hab mal etwas getestet ...


    Nachricht bei mir raus um 19:39 Uhr - sofort (und ich meine sofort) der dunkle Briefumschlag da - also Nachricht auf dem Threema-Server angekommen


    Nachricht beim Hasen als eingegangen gemeldet um 19:53 Uhr (kein Scherz)


    Beide Geräte lagen direkt nebeneinander hier auf meinem Schreibtisch.


    Eine Testmessage via WA um 19:43 Uhr versendet, kam wenige Sekunden später an ...


    Allerdings:


    Ich hatte schonmal PNF installiert und zumindest auf ihrem Gerät auch das Intervall entsprechend (6 und 5 Minuten) geändert. Grad eben nochmal auf Standard resettet, Wi-Fi aus/an und wieder zurück auf 6/5 (Wi-Fi wieder getoggled) ... gewartet, bis das Gerät in den Deep-Sleep geht und Testnachricht -> kam sofort an!


    Ich schau mir nochmal genau an, was PNF eigentlich macht ... es scheint, als wenn der Hint aus der FAQ mitunter Probleme erst schafft. Denn: ich habe PNF auf meinem Gerät auch drauf aber die Settings NIE damit geändert.


    Ich werde die Tage mal mein Phone auf ihres clonen - dann habe ich absolut identische Geräte und kann besser testen. Muss es ihr nur noch irgendwie ... verkaufen :D


    Dann frier ich WA auch mal ein ... bis dahin wäre das keine Option ... ich müsste sonst in der Garage nächtigen ^^


    Bezüglich der Fritte: doch und doch (also warum und wie) ... :D Die Ports werden durch die FW nicht gesperrt (müsste ich ohnehin von Hand machen, da die Standardkonfig der FW nur die üblichen Verdächtigen umfasst).


  • Push Notification Fixer?


    Ja . . .ich stand wohl auf dem Schlauch...:icon_cool:


    Wenn PNF im Einsatz ist und möglicherweise vorher nicht andere Fehlerquellen ausgeschlossen wurden, ziehe ich mich zurück.
    So tief ins System einzugreifen und das bei Analyse-Antworten erst jetzt zu vermelden, ist wenig zielführend.:icon_cry:
    Da suche ich doch an Stellen, die extrem von einer App (PNF) beeinflusst werden und dreh mich im Kreis.
    Wie sieht es denn ohne PNF aus?
    Man(n) beachte De-Install-Hinweise von PNF!


    PNF ist kein Allheilmittel!!


    Viel Erfolg und solltest noch 'ne Lösung finden, denke wenigstens mal an den Danke-Button in einem meiner Beiträge. . .:icon_cool:


    Und Tschüß!


    P.S.:

    Zitat

    Bei Verzögerungen wegen NAT/Firewall-Timeouts (kann je nach Anbieter auch 3G betreffen)
    hilft der Push Notification Fixer (benötigt ein gerootetes Telefon).

  • An PNF habe ich ehrlich gesagt gar nicht mehr gedacht ... da wir die Probleme von Anfang an hatten, habe ich eben zunächst die FAQ durchgeackert, bevor ich euch hier damit auf die Nerven gegangen bin.


    Aber: PNF macht nichts anderes, als die Heartbeat-Intervalle zu verkürzen - kommt dem Messenger damit also auch noch entgegen und wirkt vor allem systemweit. Da alle anderen puhabhängigen Dienste sauber arbeiten, würde ich PNF als Fehlerquelle mal vorsichtig ausschließen.


    Ich hab's aber mal deinstalliert und werde weiter testen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden