iOS Bestätigungs-Code eingeben. . .?

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • . . .wo?
    :|
    Ich weiß schon, warum ich iOS nicht sonderlich mag.
    Aber das ist 'ne andere Gschicht.:icon_cool:


    Hab gestern "versucht" 'n iOS-ler mit Threema zu versorgen. . . *grmmpf*
    Was für ein Krampf! :eusa_wall:
    Er selbst schimpft wie 'n Rohrspatz über Android, kennt sich mit iOS aber auch nicht wirklich aus.:icon_biggrin:


    Lange Rede, kurzer Sinn: wo/wie gebe ich den Bestätigungs-Code ein, der per SMS angekommen ist. Diese lautet:
    [font="Courier"]Öffnen Sie diesen Link, um Ihre Nummer zu verifizieren (nur für iPhone):
    threema://link_mobileno?code=123456
    Manuelle Codeeingabe: 123456[/font]
    (Bsp.)

    Danke vorab sacht
    Schotti

  • Und wenn du einfach mal auf den Link klickst?


    Dann sollte der ja direkt in Threema geöffnet (d.h. an Threema übergeben) werden. Da gehe ich jedenfalls mal so spontan von aus ;-)


    cu

  • Hmmm. . ich muss es wohl besser erklären. . .:D
    Das Problem ist (meinerseits) nicht, zu verstehen, wie ein Link funktioniert und
    was ich damit anstelle.:icon_biggrin:
    Dabei mag das Format für ein iPhone scheinbar etwas anders sein!?
    Denn aus dem u.g. "Link" sind nur die letzten sechs Ziffern, also "123456" gelinkt.
    Jetzt kommt die Feinheit: vorerst noch zum Übergang landete die SMS auf 'nem Android-Gerät
    und kann daher nicht so ohne weiteres wie an 'nem iPhone genutzt werden.
    Nun die FAQ:
    https://threema.ch/de/faq.html#android_smscode

    Zitat

    Wenn Sie trotzdem eine SMS mit einem Link (welcher für iOS-Benutzer gedacht ist) und einem Code für die manuelle Eingabe sehen,


    Das ist unter Androidspezifisch zu lesen.


    Daher hatte ich gefragt, an welcher Stelle ggf. diesr Code für iOS einzugeben ist, denn zu lesen ist ja in der SMS:
    "Manuelle Codeeingabe: 123456"


    Ist das jetzt ein wenig besser erklärt / begründet?":icon_cry:
    Schotti


    P.S.: ok, es ist leider eine ungewöhnliche Konstellation bei meinem Kumpel.
    Aber ich denke, es wird irgendwie zu lösen sein.


  • Das Problem ist (meinerseits) nicht, zu verstehen, wie ein Link funktioniert und
    was ich damit anstelle.:icon_biggrin:


    Einfach draufdrücken ;-)


    Wie am PC auch ;-) Klickst du auf nen http://* Link öffnet sich der Browser weil er sich beim System für http angemeldet hat. Klickst du nen ftp://* Link dann öffnet sich das ftp Programm weil...
    Und öffnest du nen threema://* Link dann öffnet sich halt Threema.


    BTW: Das würde unter Android auch funktionieren.
    Öffne dort mal nennen Link zu einer App im Playstore, dann geht die Playstore App auf. Oder die YouTube App für Links zu YouTube Videos. Unter Android können Apps dem System auch sagen das sie Links öffnen können. Und dann von Fall zu Fall entscheiden ob sie mit einem Link was anfangen können (dann kommt die Frage mit welcher App du den Link öffnen willst) oder nicht (dann merkst du von der App nix).


    cu

  • Dein Versuch der Hilfe ist ja nett!
    Aberrr. . . alles was du mir mit deinem Beitrag versuchtst zu erklären, ist mir bekannt.:icon_cry::icon_exclaim:
    Ich hatte doch geschrieben, dass die für ein Iphone (Ipad) bestimmte SMS auf einem Androiden gelandet ist.
    Auf diesem Androiden ist Threema nicht installiert und kann daher die eingehende SMS auch nicht selbst verarbeiten.
    Ich belasse es bei meinem Kumpel jetzt erstmal ohne die Verifizierung. . .:eusa_shifty:

  • Und warum tipptst du die URL nicht auf dem iPhone ein und klickst dann da drauf?


    Hat das iPhone keinen Texteditor der Links erkennt oder eine Browseradressleiste wo man Links eingeben kann?


    Oder kann man SMS nicht vom Android zu einem iPhone weiterleiten?


    cu